Warum wurde der Förderverein gegründet?

 

Da die Kita „Leipziger Allerlei“ eine städtische Einrichtung ist, könnten ohne Förderverein keine Spenden, Fördermittel, Zuschüsse, Beiträge oder sonstige Einnahmen / Zuwendungen (z.B. aus Kuchenverkäufen etc.) vereinnahmt werden und alle Gelder müssten an die Stadt Falkensee abgeführt werden.

Der Zweck des Vereins ist die ideelle sowie finanzielle Förderung der Kita „Leipziger Allerlei“.

 

 

Wann und von wem wurde der Förderverein gegründet?

 

Der Förderverein wurde am 05.05.2006 von sieben engagierten Eltern der Kita gegründet und am 01.08.2006 in das Vereinsregister des Amtsgerichts Nauen eingetragen.

 

 

Aufgaben des Fördervereins

 

Der Förderverein ermöglicht aus seinen Mitgliedsbeiträgen und Spenden Anschaffungen und Veranstaltungen, die für die Kinder der Kita sonst nicht realisiert werden könnten. Er trägt dazu bei, den Kitaalltag für die Kinder attraktiver und lebendiger zu machen.

 

Alle vom Förderverein finanziell unterstützten Projekte erfolgen in enger Abstimmung mit der Kindergartenleitung, um die Kita entsprechend den erforderlichen Bedürfnissen zielgerecht und bestmöglich zu unterstützen. Ideen und Vorschläge durch die Eltern sind willkommen und werden mit der Kitaleitung und in den Mitgliederversammlungen besprochen.

 

Seit der Gründung des Fördervereines sind mehr als:

EUR 35.000

der Kita Leipziger Allerlei zu Gute gekommen!

 

 

Der Vorstand:

 

Daniela Schwabe (Vorsitzende)

Meike Sander (Stellvertretende Vorsitzende)

Britta Hillers (Schriftführerin)

Verena Schießl (Schatzmeisterin)